BE-X FronTier One Bivy Bag, Alpha Green -regular-

Hersteller: BE-X
Artikelnummer: 09117014000-M
Textilien: 100% Polyester

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit innerhalb Deutschlands: 1-3 Werktage***

159,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Draussen schlafen ist immer wetterabhängig. Der beste Schutz vor schlechtem Wetter ist naturgemäss ein Zelt (oder eine andere feste Unterkunft). Aber es gibt Zeiten, da ist das nicht erwünscht, erlaubt oder möglich.
Hier kommt der Biwaksack ins Spiel, als Schutzschicht zwischen Elementen und dem Schlafsack hält er Feuchtigkeit, Wind und Schmutz ab. Unsere neuen Biwaksäcke waren 2 Jahre in der Entwicklung und Erprobung.

Wichtig waren für uns 3 Faktoren: Was soll der Biwaksack können, welches Material nutzen wir und wer wird ihn fertigen ?!
- Unser erster Fokus war, der Biwaksack muss in jeder Jahreszeit nutzbar sein, dem trägt ein weiter Schnitt, der auch dicke Schlafsäcke aufnimmt, ein großflächiges Moskitonetz und ein tiefer Reißverschluss, der gute Ventilation erlaubt, Rechnung.
- Für das Material haben wir uns für ein 2-Lagen Laminat entschieden, das sowohl hochgradig wasserabweisend als auch extrem atmungsaktiv ist (siehe Info unten zur Atmungsaktivität).
- Als Partner haben wir uns für eine Firma entschieden, die seit mehr als 10 Jahren das norwegische Militär und die australischen Streitkräfte beliefert, beste Voraussetzungen für ein allwettertaugliches Produkt. So war der Biwaksack in der Erprobung sogar im Gebrauch als Packsack im Gepäckschlitten!

Ein weiterer, wichtiger Faktor, bei der Erprobung und Entwicklung war die Erkenntniss, dass es keine "one size fits all" Lösung gibt. Ein zu großer Schlafsackbezug ist unnötiger Ballast, ein zu kleiner schränkt den Nutzer ein und vermindert die Isolation. Daher haben wir uns für 2 Größen entschieden.

Der Biwaksack ist als Vollsack ausgeformt, das heißt, er hat keine Aussparung für das Gesicht, sondern kann komplett geschlossen werden (ideal für die Biwakvorbereitung, zum abwettern bitte immer einen Luftschlitz offen lassen. Der 2,5/3 Reißverschluss erlaubt es, den Biwaksack großflächig zu öffnen, wenn es zu warm ist, das eingearbeitete Moskitonetz kann extra mit einem eigenen Reißverschluss separat geschlossen werden, so kann der Biwaksack im Sommer offen bleiben und das Moskitonetz geschlossen.

Wenn nicht benötigt, kann das Moskitonetz einfach geöffnet und in den Biwaksack geschoben werden! Mehrere Schlaufen am Rand des Biwaksacks erlauben die Fixierung im unebenen Gelände und das Hochspannen des Biwaksacks, für mehr Freiheit und Zirkulation im Biwaksack. Ein Packsack ist im Lieferumfang enthalten.

Auswahl der Grösse:
Der Biwaksack kommt in 2 Grössen:
- Regular: 205cm x 100cm
- Gross 225cm x 105cm

Wir empfehlen, zur eigenen Größe ca 20 cm zu addieren und dann den Biwaksack zu wählen, der dem näher kommt. Das heißt: Bis zu einer Körpergrösse von ca. 185cm kann man Regular wählen. Ab einer Körpergröße von 185cm bis 205cm sollte man zu Large greifen. Auch bei breitschulterigen Personen hat bei Grösse Regular noch eine Isomatte und ein Winterschlafsack in den Biwaksack gepasst!

Info zum Laminat:
Wir haben uns für ein sehr hochwertiges Laminat entschieden, die Werksangaben setzen hier eine Wassersäule von 10.000mm und eine Wasserdampfurchlässigkeit von ebenfalls 10.000MVP an. Letzteres war für uns der wichtigste Faktor, selbst die preiswertesten Laminate schaffen heutzutage eine Wassersäule von 8000-10000, aber stagnieren dabei bei einem MVP Wert von 5000. Beispiel aus der Praxis: Als wir Bekleidung aus dem Material erprobt haben, kamen wir nach 8h bei -17° und Sturmböen in eine beheizte Unterkunft - und hatten keinerlei Schweissnässe.
Was wichtig ist zu verstehen: Ein Laminat ist immer wasserabweisend, niemals wasserdicht. Mechanische Belastung (wie Reibung), Verschmutzung und auch Seifenrückstände können die Wassersäule beeinflussen. Wir hatten beim letzten Biwak einen Gewittersturm, der den Regen aus allen Richtungen ins Lager trieb und die Tarps nahezu flach gegen die Biwaksäcke presste, hierbei waren nach 3h an den Stellen, an denen die nassen Tarps am Laminat rieben, Schwachstellen entstanden - der Rest war komplett trocken.

Tips zur Pflege und Nutzung:
- Wählt die Grösse für euch passend aus!
- Reinigt den Biwaksack mit lauwarmen Wasser und milder Seife
- Spült unter allen Umständen alle Seifenreste ab!
- "Überpackt" den Biwaksack nicht, unter Spannung leidet die Wassersäule
- Vermeidet nasse Kleidung im Biwaksack, da so "Wasserbrücken" entstehen
- Pflegt die Reißverschlüsse im Winter mit Wachs oder Silikonspray


Daten:
- Grösse Regular: 205cm x 100cm bei ca 940g
- Grösse large: 225cm x 105cm bei ca 960g
- Wassersäule: 10.000mm
- Atmungsaktivität: 10.000MVP

Produktvideo:
Unseren BE-X Trailer "Unsere Hardshellkleidung und Ausrüstung in der Erprobung" finden Sie hier. (YouTube)




































  • Ab 3 Stück = 5% Rabatt (ca. 151,91 EUR pro Artikel)
  • Ab 5 Stück = 7% Rabatt (ca. 148,71 EUR pro Artikel)
  • Ab 7 Stück = 9% Rabatt (ca. 145,51 EUR pro Artikel)
  • Ab 9 Stück = 11% Rabatt (ca. 142,31 EUR pro Artikel)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung >>